Webinar: Start in die Freiberuflichkeit - Teil 4: Steuer & Sozialversicherung

Eine Webinar-Reihe für Ihre ersten Schritte in die Freiberuflichkeit

Diese Webinarreihe ist eine Neuauflage der erfolgreichen Vortragsreihe "7 Schritte in die Freiberuflichkeit".  Alles, was Sie als Angehörige*r der gehobenen MTD Berufe über die freiberufliche Berufsausübung wissen müssen. Neu ist, dass die einzelnen Abende unabhängig voneinander gebucht werden können.

Die Abendtermine finden jeweils von 17:30 bis ca. 20:00 Uhr statt.

 

DER VIERTE SCHRITT - STEUER UND SOZIALVERSICHERUNG

Die freiberufliche Berufsausübung bedeutet für Physiotherapeut*innen sowie Angehörige anderer MTD-Berufe, Kenntnis über steuereliche Verpflichtungen und Vorteile sowie relevante Aspekte der eigenen Sozialversicherung zu haben.

 

Inhalt:

Schwerpunkt: Einkommensteuer und Umsatzsteuer

  • Wie und auf Basis welcher Grundlage wird die Einkommensteuer berechnet?
  • Welche unterschiedlichen Arten der Gewinnermittlung gibt es?
  • Welche Betriebsausgaben sind bei Therapeut*innen/MTD steuerlich anerkannt?
  • Wie läuft das Verfahren betreffend der Einkommensteuer ab? Welche Fristen sind zu beachten?
  • Welche Einnahmen können bei Therapeut*innen/MTD umsatzsteuerpflichtig sein?
  • Wie soll eine Honorarnote aussehen? Welche zwingenden Bestandteile sollen enthalten sein?

Schwerpunkt: Sozialversicherung

  • Wie melde ich mich bei der Sozialversicherung an? Welche Fristen sind zu beachten?
  • Welche Grenzen innerhalb der Sozialversicherung gibt es für selbständige Therapeut*innen/MTD?
  • Wie werden die Sozialversicherungsbeiträge bemessen?

 

Ziel:

Die Teilnehmer*innen haben Kenntnis über die für ihre Tätigkeit relevanten Aspekte der

  • Einkommensteuer und Umsatzsteuer sowie der
  • Sozialversicherung.

 

Methode:

  • Theorievorträge und Präsentationen
  • Fallbeispiele
  • Diskussion, Zeit für Fragen

 

Die weiteren Themen und Termine finden Sie hier (klick!).

 

 

 


Anmerkungen zum organisatorischen Ablauf:

  • Dieses Online-Seminar wird im Meeting-Modus abgehalten.
  • Um allenfalls eine Interaktion zu ermöglichen, sind Kamera- und Mikrofonfunktion am eigenen Endgerät empfohlen.
  • Vorab erhalten Sie Informationen per Mail zu geschickt.
  • BEACHTEN Sie bitte, dass Anmeldungen zum Webinar am Veranstaltungstag (wenn Werktag) bis max. 12:00 Uhr bearbeitet werden können.
  • Das Webinar findet über "Zoom" statt. Sie können am PC wie auch auf gängigen Smartphones und Tablets daran teilnehmen (nähere Informationen finden Sie ***hier*** und erhalten Sie zudem vor dem Webinar per E-Mail).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Stornoversicherung der Europäischen Reiseversicherung nur für unsere Präsenzseminare gilt, nicht für Webinare.