Webinar: Schlaf in der Physiotherapie

Grundlagen und physiotherapeutische Maßnahmen

Abgehaltener Event:
Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden!

Die erholsame Nacht wird am Tag vorbereitet!

Wo liegen die Ursprünge vieler Zivilisationskrankheiten? Häufig erwähnt werden Bewegungsmangel, Fehlernährung und störende Umweltfaktoren.

Dass Schlafprobleme bei der Entstehung von diversen Krankheitsbildern auch entscheidend sind, wird oft übersehen. Doch der Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und Regeneration, Schmerzempfindung, Leistungsfähigkeit, Immunschwäche, kardiovaskulären, metabolischen, neurologischen und psychischen Erkrankungen ist wissenschaftlich gut erforscht.

 

Inhalte:

In diesem Seminar werden die wichtigsten Schlafstörungen, das Prozedere in der Diagnostik und die Standard-Therapien diskutiert. Innerhalb der Physiotherapie können wir diverse komplementäre oder alternative Maßnahmen anbieten. In theoretischen Lektionen werden Grundlagen zur Schlafphysiologie (inklusive Schlafregulation) und die (neuro-)physiologischen Hintergründe der therapeutischen Wirkungen erklärt. Während der praktischen Einheiten wird erlebbar gemacht, wie das menschliche Gehirn und somit auch der Schlaf beeinflusst werden kann.

 

Assessment-Tools: 

  • Fragebögen bezüglich Tagesschläfrigkeit
  • Fragebögen bezüglich Schlafqualität
  • krankheitsspezifische Fragebögen
  • weitere Assessments (z. B. Schlafprotokoll)
  • Vorstellung eines neu entwickelten, physiotherapeutischen Schlaf-Fragebogens

 

Ziele:

Nach dem Seminar sind die Teilnehmer*innen in der Lage, zu entscheiden, welche objektiven Untersuchungen bezüglich Schlaf durchgeführt werden können und welche bei Spezialist*innen nötig sind. Zudem kennen die Teilnehmer*innen effiziente Therapien von Schlafstörungen, die in der täglichen physiotherapeutischen Arbeit angewendet werden können. 

 

Methode:

  • Theorievorträge und Präsentationen
  • praktische Übungseinheiten
  • Fallbeispiele
  • Diskussion, Austausch, Zeit für Fragen

Das Seminar findet online an 2 Halbtagen mit je rund 5 Unterrichtseinheiten statt.
Zwischen den zwei Online-Einheiten haben Sie 2 Wochen Zeit, um praktische Erfahrungen zu sammeln.

 


Anmerkungen zum organisatorischen Ablauf:

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Stornoversicherung der Europäischen Reiseversicherung nur für unsere Präsenzseminare gilt, nicht für Webinare.